Kompakte elektrische Minivan ist mit Laufleistung 300km präsentiert

Der Maxus Datong EV30 ist ein neuer elektrischer Van aus China, der für kommerzielle Zwecke unter der Führung der Muttergesellschaft SAIC entwickelt wurde.
Die Neuheit wurde auf einer neuen Plattform entwickelt, die grundsätzlich fürElektrofahrzeuge erarbeitet wurde. Dies ermöglichte es, Schwierigkeiten bei Anordnung von Elementen auf einer veralteten Plattform zu vermeiden und den Raum so rational wie möglich zu nutzen. Die Details des Kraftwerks werden nicht offenbar, es ist aber bekannt, dass die Reichweite des neuentwickelten Kastenfahrzeugs 300 km ist. In Zukunft wird eine Version mit einer erhöhten Laufleistung angezeigt.
Achten Sie auf die vorderen Racks in schwarz: Sie löst sich auf, sogar ein leicht sportliches Bild zu schaffen. Zusätzliche Dynamik fügen auch spielerische Ausstanzen an den Seiten hinzu, die sich über den Körper von den Vordertüren fast bis zum Heck erstrecken.
Es ist zu betonen, dass der Maxus Datong EV30 schön genug aussieht. Das Design fehlt charakteristisch für chinesische Autos vernagelte Dekorationen. Und es gibt sogar keine Zitate von bekannteren Herstellern – sieht unverwechselbar aus.
Das Aussehen in der Firma wurde von eigenen Kräften entwickelt. Es wäre interessant, auch die Modifikation mit einer verlängerten Basis zu betrachten. Ein solches Auto wird später erscheinen.

Keywords:Kompakte

adresse

Powered by WPeMatico